florian-t.de » Mehrzeilige Firefox Lesezeichen Symbolleiste [Update]

Mehrzeilige Firefox Lesezeichen Symbolleiste [Update]

Die Lesezeichen-Symbolleiste in Firefox kennt wohl jeder Firefox Nutzer; und der eine oder andere wohl auch das Problem, dass sie einfach zu klein ist.
Was die meisten aber nicht wissen, diese Symbolleiste ist nicht auf die eine Zeile, die sie per Default nur umfasst, beschränkt, sondern man kann mit einer kleinen Änderung in der Datei UserChrome.css erreichen, dass die Symbolleiste automatisch erweitert wird, sobald man mehr Lesezeichen hat, als in eine Reihe passen.

[Update] Für Firefox 3 bis aktuell 5 gibt es ein Plugin: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/multirow-bookmarks-toolbar/[/Update]

Dazu ergänzt man einfach folgenden Code in der Datei UserChrome.css, die man unter C:\Dokumente und Einstellungen\{USERNAME}\ Anwendungsdaten\ Mozilla\ Firefox\ Profiles\ {ZUFÄLLIGE_ZEICHENFOLGE}.default\ chrome\ userChrome.css findet:

/* Mehrzeilige Lesezeichen-Symbolleiste */
#bookmarks-ptf
{
display:block !important;
}
#personal-bookmarks toolbarseparator
{
visibility: hidden !important;
display: block !important;
}

Hinweis: für Firefox 2!

6 Kommentare

  • 1. alice hive schrieb am 30. Dezember 2008 um 23:49 Uhr:

    Kannst du mir einen Rat geben, wie man das mit Firefox 3 auch hinbekommt?

  • 2. Flo schrieb am 1. Januar 2009 um 18:16 Uhr:

    Leider habe ich das selber noch nicht herausgefunden. Ich melde mich aber wieder hier, wenn ich einen Weg finden sollte.

  • 3. Flo schrieb am 6. Januar 2009 um 20:37 Uhr:

    Mit dem folgenden Add-On funktioniert die mehrzeilige Lesezeichen Symbolleiste auch im neuen Firefox 3: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/6937

  • 4. alice hive schrieb am 12. März 2009 um 22:40 Uhr:

    Danke für den Tipp! Es wäre übrigens praktisch, wenn man deine Kommentare abonnieren könnte. 😉

  • 5. Flo schrieb am 13. März 2009 um 09:31 Uhr:

    Abonieren als RSS Feed geht (den Link gibts auch in der rechten Navigationsleiste, ganz oben), oder meinst du per Mail?

  • 6. Flo schrieb am 16. April 2009 um 23:20 Uhr:

    Hinweis: Kommentare verfolgen geht jetzt auch per Mail, siehe auch meinen Blogeintrag dazu.

    Vielen Dank alice hive für die Anregung!




Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>