florian-t.de » Browser

Die Lesezeichen-Symbolleiste in Firefox kennt wohl jeder Firefox Nutzer; und der eine oder andere wohl auch das Problem, dass sie einfach zu klein ist.
Was die meisten aber nicht wissen, diese Symbolleiste ist nicht auf die eine Zeile, die sie per Default nur umfasst, beschränkt, sondern man kann mit einer kleinen Änderung in der Datei UserChrome.css erreichen, dass die Symbolleiste automatisch erweitert wird, sobald man mehr Lesezeichen hat, als in eine Reihe passen.

[Update] Für Firefox 3 bis aktuell 5 gibt es ein Plugin: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/multirow-bookmarks-toolbar/[/Update]

Dazu ergänzt man einfach folgenden Code in der Datei UserChrome.css, die man unter C:\Dokumente und Einstellungen\{USERNAME}\ Anwendungsdaten\ Mozilla\ Firefox\ Profiles\ {ZUFÄLLIGE_ZEICHENFOLGE}.default\ chrome\ userChrome.css findet:

/* Mehrzeilige Lesezeichen-Symbolleiste */
#bookmarks-ptf
{
display:block !important;
}
#personal-bookmarks toolbarseparator
{
visibility: hidden !important;
display: block !important;
}

Hinweis: für Firefox 2!

Jeder, der sich ein weinig intensiver mit dem Erstellen und Designen von Websites beschäftigt, stößt früher oder später auf ein gravierendes Problem: Die Site sieht zwar in des Entwicklers Lieblings-Browser gut aus, allerdings in anderen Browsern kommt es zu Darstellungsfehlern. Oft merkt man dies nur durch Zufall, wenn man z.B. von einem fremden PC aus, am dem nur der Standard-Browser zur Verfügung steht, auf die Website zugreift um kurz etwas nach zu schauen kommt oft das böse Erwachen. Den ganzen Beitrag lesen…