florian-t.de » [Update 2] LIFX – LED Lampe mit WLAN Verbindung

[Update 2] LIFX – LED Lampe mit WLAN Verbindung

LIFX ist eine LED Lampe, die sich per WLAN und Smartphone steuern lässt. Im Moment läuft noch eine Aktion auf Kickstarter, die jedoch bereits ausverkauft ist und in weniger als 8 Stunden endet.
Was kann man mit der „smarten“ Lampe machen? Z.B.

  • eine oder mehrere Lampen vom Smartphone aus steuern
  • durch RGB LEDs die Farbe des Lichts ändern
  • das Licht dimmen
  • zum sanften Einschlafen und Aufwecken nutzen
  • das Licht zu Musik verändern
  • Benachrichtigungen über z.B. neue Nachrichten durch Blinken erhalten

Und sicher noch einiges mehr!

Leider sind die Lampen bereits ausverkauft, aber man kann sich unter lifx.co mit einer E-Mail Adresse registrieren, um weitere Informationen zu erhalten. Für die bereits verkauften Lampen wird auf Kickstarter ein Lieferdatum von März 2013 angegeben, ich bin mal gespannt!

[Update 1] Es gibt zu LIFX eine Facebook Page und von Philips ein ähnliches Produkt, genannt „hue“, welches allerdings nur im Appel Store verkauft wird. Weitere Infos und ein Vergleich unter thisnestisblessed.wordpress.com/tag/lifx-vs-hue (englisch). Auch der (die?) hue ist im deutschen Apple Store gelistet als lieferbar ab März.

[Update 2] Vorbestellungen für eine Lieferung im September laufen: store.lifx.co. Preis: 79$

3 Kommentare

  • 1. Robert schrieb am 3. Januar 2013 um 20:45 Uhr:

    Hast du eine „vorbestellt“ oder auf Kickstarter gefunded?

  • 2. Florian schrieb am 4. Januar 2013 um 14:27 Uhr:

    Nein, weder noch. Zum Funden war ich zu spät und die Möglichkeit vorzubestellen hab ich noch nicht gefunden.

  • 3. Florian schrieb am 4. Januar 2013 um 14:34 Uhr:

    Habe mir gerade nochmal die Lifx Page angeschaut: bisher kann man nur sein Interesse kund tun und wird dann zu einem späteren Zeitpunkt informiert, wenn man vorbestellen kann. Also noch unverbindlich. Aber dafür habe ich mich registriert.




Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>